CIRQUE DU SOLEIL - ZIRKUS DER SONNE 2013

tOmMyYyy y Kny - petzold
tOmMyYyy y Kny - petzold

 

Zirkus der Sonne ist ein Bild in dem es um die Dynamik der Schatten in den Ecken und Kanten der dem Licht abgewandten Seiten geht.

Tugendhaftigkeit im Licht, und alle Spielarten der pervertierten systemisch auftretenden Schattenspiele der modernen Gesellschaft.

Im Licht sind Liebe, Mitgefühl, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit, im Schatten eher Sex, Gier, Neid und Hass.

Alles hat seine Daseinsberechtigung, den kein Schatten ohne Licht, oder kein Licht ohne Schatten.

Nur das Verhältnis zueinander ist entscheidend, um Chaos oder Ordnung zu erschaffen.

Wobei auch Chaos oder Ordnung im Auge des Betrachters liegen.

Die Kunst ist dabei immer einen kleinen Schritt voraus.

Die Zivilisation steht dabei ständig auf dem Prüfstand der Kunst.

Kunst als das Mittel die Dinge als das zu erkennen was sie wirklich sind.

 Kunst als Erneuerer der Systeme.

Nur denkend und hinterfragend frisst sie sich über die Ecken und Kanten der Systeme und arbeitete sich im Konsens auf die Mitte der Gesellschaften vor.

Nichts ist unmöglich, alles scheint machbar.

Keine dieser möglichgewordenen Realitäten ist falsch oder richtig, denn alles führt zu Erneuerung .

 

(100 x 75 cm, Bleistift, Buntstift, Ölfarbe. 

 

tOmMyYyy  y   Kny  -  pEtZoLd

Detail.
Detail.
Detail.
Detail.