Ein Bild von all der Kraft der roten Phantasie 2012.

tOmMyYyy y Kny _petzold
tOmMyYyy y Kny _petzold

 

Die innovative Kraft des kreativen Denkens, reißt alles mit sich und spült weg, was starr und unbeweglich an überholten Strukturen hängt.

Diese Kraft, im Bild als abstrahiertes rotes sich aufbäumendes Pferd dargestellt, stellt alles in Frage.

Wandelnd zwischen Wahnsinn und Genie.

Sucht sie nach neuen Wegen, nach einem Ideal, dem perfekten System, der perfekten Welt.

Evolutionskrieg der Gesellschaftssysteme.

Es wird immer Systeme geben, die versuchen werden, diese Kraft zu unterdrücken. Aber sie werden alle scheitern.

Wie ein Fels im Meer früher oder später vom Wasser zerrieben wird, so auch jegliches System das sich im Kern gegen Veränderung stellt.

Ob eine Religion oder Diktatur, nichts hat auf ewig Bestand. Alles ist der gleichen Ordnung unterworfen.

Eine Ordnung, die das Universum vorgibt.

Ordnung und Chaos in einem Universum harmonischer Perfektion.

Veränderung nicht der Veränderung wegen, sondern um dem Ideal oder der Perfektion ein Stück näher zu kommen.

Einem Ideal das zwar Fiktion ist, aber wert danach zu streben.

 

(100 x 75 cm, Bleistift, Buntstift, Ölfarbe und Tinte. Diese Zeichnung dauerte 2 Monate,

bei täglichem mehrstündigen Zeichnen.)

Beim Zeichnen von Ein Bild von all der Kraft der roten Phantasie
Beim Zeichnen von Ein Bild von all der Kraft der roten Phantasie